anna-sangra.com

anna-sangra.com

Versteckte Kamera im tschechischen Massagesalon



porno Reife Deutsche mit Jungen

Die Folgen des falsch gezielten Angriffs waren dramatisch: Kaum dass sich die Rauchschwaden auflsten, stolperten verletzte und Black Lagoon Series Zivilisten aus dem Versteckte Kamera im tschechischen Massagesalon auf die Fotoreporter um Nick t zu.

Darunter war auch Kim Phc, auerdem die Geschwister des Mdchens Versteckte Kamera im tschechischen Massagesalon seine Gromutter, die ein sterbendes Kind auf dem Arm hielt.

Was dann geschah, war aber kaum weniger schlimm und fllt RedTube, Witze Free Porn. Sex. Tube Videos. die anwesenden Reporter vor Ort zurck: Sie machten nmlich ihren Job, als sei nichts passiert, fotografierten und filmten oder sammelten Eindrcke fr ihre Artikel. Auch Nick t drckte zuerst mehrfach auf den Auslser seiner Leica, dann erst kmmerten er und seine Kollegen sich um die verletzten Kinder.

Im Rckblick erzhlte er davon freilich nichts. Gerhard Paul konstatiert: Anders als Nick t spter immer behaupten wird, bilden gerade diese Aufnahmen weniger ,den Krieg an sich ab, sondern das Verhalten der Medienvertreter in Kriegen gegenber seinen Opfern. Sorgfltig rekonstruiert der Historiker, wie das berhmte Bild bearbeitet, nmlich beschnitten wurde und warum die weiteren Aufnahmen aussortiert wurden.

Die Originalaufnahme wurde zudem durch einen deutlichen Beschnitt zugespitzt: Die Napalm-Qualmwolken am Horizont wirkten so bedrohlich, ebenso wie Versteckte Kamera im tschechischen Massagesalon Mnner mit Stahlhelmen im Hintergrund keine Soldaten, sondern Reporter. Vor allem aber schnitt man den rechten Bildrand ab, auf dem der Time Magazine-Reporter David Burnett seelenruhig den Film seiner Kamera wechselte, whrend Kim Phc schreiend an ihm vorbeilief.

Schon am folgenden Tag druckten Zeitungen in den USA, aber auch in Deutschland das geschnittene und leicht retuschierte Version von ts Foto. Damit begann die Karriere dieses Bildes, das schon im beginnenden Wahlkampf um die US-Prsidentschaft zu einem Wahlplakat wurde und bald darauf zum Motiv fr mehr oder weniger geschmacklose knstlerische Adaptionen.

Weiter lesen...

152 153 154 155 156

Kommentare:

Es gibt keine Kommentare zu diesem Eintrag...